LandArt - Weiterbildung - " MODUL 2 "

- ein Erlebnisseminar rund um die Naturkunst -

am 13. Oktober 2018 von 10:00 - 17:00 Kosten 65,- Euro

Treffpunkt Bürgerhaus in Meiendorf - Saseler Str. 21

Nähere Beschreibung weiter unten.

Fortbildungen für Erzieher, Pädagogen, Lehrer und Tagesmütter

Kinder in ihrer natürlichen Kreativität zu bestärken und zu fördern ist mir ein besonderes Anliegen.

Meine Seminare für Pädagogen sind als erlebnisorientierte Workshops zu verstehen.

Mit allen Sinnen möchte ich Ihnen die natürliche Kreativität der Kinder erfahrbar machen.

Indem ich die kunstpädagogischen Inhalte erlebbar mache, können Sie alles, was in diesem Kurs gelehrt wird sofort umsetzen. Der theoretische Hintergrund wird vermittelt und die Kursinhalte werden in einem Script zur Verfügung gestellt.

 

Naturkunst - Fortbildungen für Pädagogen

Modul 1 - Farben aus der Natur selbst herstellen - Ein Praxisseminar rund um das Herstellen von Naturfarben und deren Einsatz in Kitas, Schulen und sonstigen Kursen.

Vom Sammeln, Verarbeiten und dem kreativen Malen und Gestalten der fertigen Kunstwerke, können Sie alles selber ausprobieren.

Soweit die Umgebung das zuläßt, werden zuerst Naturmaterialien gesammelt, die sich dann nachher in Farben und Pigmenten weiterverarbeiten lassen. Bindemittel werden vorgestellt und zusätzliche Naturstoffe aus meinem Fundus hinzugenommen.

Unterschiedliche Farbgewinnung aus Früchten, durch Pressen, Sieben, Kochen und dem Zerreiben mit dem Mörser wird Thema sein. Zusätzlich stelle ich Tipps und Tricks zur Farbwirkung vor.  Sie haben Zeit eigene Malerfahrung zu machen und Möglichkeiten der Gestaltung kennenzulernen.

Ein Skript mit den vorgestellten Inhalten, erlaubt Ihnen eine kurze Vorbereitungszeit bei Kursen, die Sie selber anbieten möchten.

Für die unterschiedlichen Altersgruppen stelle ich mögliche Kurseinheiten vor.

 

Naturkunst - Fortbildungen für Pädagogen

Modul 2 - Weiterbildung Landart - Ein Erlebnisseminar rund um die Naturkunst

 

Wie sieht eigentlich ein kindgerechtes kunstpädagogisches Arbeiten aus?

Wie sind in diesem Zusammenhang schulische Anforderungen im Kunstunterricht und kreative Angebote im Kindergarten zu sehen?

 

Nach Beantwortung dieser pädagogischen Fragen, möchte ich die Bedeutung von Projekten in der Natur darstellen. Danach werde ich spontanes kreatives Arbeiten in der Natur mit den vorhandenen Naturmaterialien aus der Kinderperspektive anregen.

 

Anschließend gebe ich meine Erfahrungen weiter, was mit den verschiedenen Materialien alles entstehen kann. z.B. wie kann ich etwas ohne Tacker und Klebestift zusammenheften und welche Möglichkeiten habe ich, ohne Papier und Stift zu malen?

 

Die fertigen "Kunstwerke" gilt es dann ins rechte Licht zu setzen. Als Fotografin gebe ich Tipps, wie die Kunstwerke dann besonders gut fotografiert werden können.

Die Fotos eignen sich meist gut für die Öffentlichkeitsarbeit (Ausstellung/Internetauftritte) in der Schule oder im Kindergarten.

 

Termin: Samstag 13.10.2018  Treffpunkt: Bürgerhaus in Meiendorf - Saseler Str. 21

10:00 - 16:00 Uhr Kosten: 65,- Euro

 

Naturkunst - Fortbildung für Pädagogen

Modul 3 - Holzwerkstatt - Werken mit Holz und anderen Naturmaterialien

 

In dieser Weiterbildung möchte ich vorstellen, wie man in einer typischen Holzwerkstatt einer Grundschule einfache und kreative Holzgegenstände fertigen kann.

Es werden einfache Arbeiten gefertigt, Holunderperlen geschnitzt, das Arbeiten mit Raspeln, Feilen  und mit der Gehrungslade gezeigt.

Vor allen Dingen möchte ich zeigen, wie die Kreativität der Kinder und ihre eigenen Ideen mit einbezogen werden können.

Auch meine Erfahrungen, wo man für die bestimmten Arten des Arbeitens die günstigsten Materialien beziehen kann, werde ich weitergeben.

Ein wichtiger Punkt ist bei mir auch die Nachhaltigkeit - ich zeige umweltverträgliche Farben und ressourcenschonenden Einkauf und Verarbeitung der Materialien.

In einem Skript können Sie viele Anregungen und Ideen mit nach Hause nehmen.