LandArt Workshop auf Gut Hohenhain vom 3.- 5. Mai 2019

Ich bin sehr froh, diesen tollen, ursprünglichen Strand gefunden zu haben. Er bietet alles, was ein LandArt-Herz nur wünschen kann. Der Weg dahin verläuft durch ein kleines Waldstück, mit alten Baumstümpfen und Gestrüpp vom letzten Jahr. Dann am Strand sind jede Menge Steine und angetriebenes Holz. 

Der erste Workshop fand vom 4.-6. Mai 2018 statt und es sind wunderschöne Kunstwerke entstanden. Die vielen unterschiedlichen Steine waren so inspirierend. Es waren auch einige Bäume durch einen Sturm heruntergefallen und die boten mit ihren hellgrünen Blättern noch einmal einen besonderen Kontrast.   

Es war ein ganz besonderes Wochenende an einem ganz besonderen Ort. Deshalb möchte ich 2019  wieder ein Erlebnis-Seminar dort stattfinden lassen.

Bitte bringt eure Kameras mit, aber ein Smartphone funktioniert natürlich auch. Ich gebe Tipps für gute Aufnahmen. Dieser Workshop ist auch sehr geeignet für Pädagogen, die kindgerechte Kreativität fördern möchten - in sich selbst und in den Kindern, die sie betreuen.

Wer schöne Portraits von sich haben möchte, bekommt ein Mini-Fotoshooting von mir on Top.

Die Mahlzeiten bereiten wir gemeinsam zu. Die Übernachtungen im Doppelzimmer eines Ferienhauses kosten 50,- Euro pro Person für 2 Nächte. Ein Einzelzimmer kostet 80,- Euro pro Person.

Seminargebühr: 150,- Euro zuzüglich Lebensmittelkosten für Selbstverpflegung. Unser Essen wird angereichert mit den Wildkräutern der Umgebung. Frühbucherrabat: 135,- Euro bis 31. November 2018.

Beginn ist am Freitag um 17:00 Uhr und am Sonntag um 13:00 Uhr ist es zu Ende.

Im Mai haben wir das ganze Waldhaus, also 2 Ferienwohnungen für uns.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten können evtl. dazu gebucht werden. Der Preis kann dann aber ein anderer sein.

 

Tagesablauf

Wir werden eine kleine Gruppe von 3-8 Teilnehmern sein. Den Tagesablauf werde ich nach euren Wünschen und Bedürfnissen anpassen. Der folgende Rahmenplan ist also variabel.

 

Freitag

17:00 Kennenlernen, Ankommen und gemeinsamer Spaziergang zum Strand um dort schon mal zu schauen, wo jeder sich vorstellen kann am nächsten Tag etwas zu gestalten.

19:00 Gemeinsames Abendessen

20:00 Film über LandArt oder Beisammensein oder Individuelle Gestaltung des Abends.

 

Samstag

8:00 Frühstück

9:30 Um bei uns und in der Natur anzukommen, werden wir eine kleine Gehmeditation zum Strand machen. Dort angekommen, schauen wir gemeinsam, was es für Möglichkeiten für LandArt-Installationen gibt.

Wir können entscheiden, ob wir gemeinsam oder jeder für sich etwas schaffen möchte. Sobald jemand mit seiner Skulptur fertig ist, gebe ich Tipps, wie das Objekt am Besten fotografiert werden könnte.

13:00 Gemeinsames Mittagessen

Wer Lust hat, hilft mir bei der Zubereitung. Wir werden dabei auch Wildkräuter der Saison mit verarbeiten.

15:00 Nach dem Essen gehen wir wieder zum Strand und machen dort eine kleine Meeres-Meditation zur Einstimmung auf das nächste Naturkunst-Projekt.

19:00 Gemeinsames Abendessen

20:00 Ausklang des Tages

 

Sonntag

8:00 Gemeinsames Frühstück und CheckOut bis 10:00.

10:00 Nochmals Zeit für LandArt, oder andere künstlerische Fotosessions z.B. "Mensch und Raum", oder Portraitfotos von euch am Meer.

12:30 Picknick in der Natur

13:00 Veranstaltungsende und Heimreise

 

LandArt Workshop in der Toscana - Anfang Juni 2019

Ende August habe ich dieses traumhafte Gelände in Pratolungo in der Toscana als Kursteilnehmerin von Mischa Miltenbergers Mutmachkurs entdeckt. Die Betreiberin der Freilufträume, Lisa Breu, hatte sich immer schon einen LandArt-Kurs auf ihrem Gelände gwünscht, da sich das ganze Gelände wunderbar dafür eignet. Welch ein glückliches Zusammentreffen!

Ende Mai. Anfang Juni ist die Vegetation für LandArt am Vielfältigsten. Viele Blumen, Wildkräuter und Sträucher blühen und alles ist saftig grün.

Wir werden gemeinsame LandArt-Projekte machen und auch alleine kleine oder große Kunstwerke gestalten.

Dabei schöpfen wir aus der Kreativität der Gruppe. Ich werde auch kleinere Übungen zur Kreativitätsfindung anleiten und auch Elemente der Meditation mit einfließen lassen. So könnt ihr bei euch selbst ankommen und somit aus eurer ureigenen kreativen Quelle schöpfen. Auch werden wir uns mit dem Ort verbinden und dadurch Möglichkeiten der Gestaltung erkennen. Die Kunstobjekte verbleiben in der Natur und ich gebe Tipps, wie die LandArt-Installationen gut fotografiert werden können. Wenn Bedarf dafür ist, können wir auch gegenseitig schöne Portraits von uns machen.

Kursbeginn ist der 29. Mai um 18:00 Uhr und Kursende am Sonntag den 2. 6. abends um c.a. 20:00 Uhr. Es gibt aber am Montag noch die Möglichkeit auf dem Gelände zu frühstücken. Das organisieren wir dann vor Ort, je nach Bedürfnissen der Teilnehmer.

Die Übernachtung erfolgt in Freiluftsuiten zu jeweils 2 Personen. Eine Anreise vor dem 30. Mai ist möglich. Vollverpflegung kostet 30,- Euro pro Tag und eine Übernachtung  25,- Euro pro Person im "Doppelzimmer" in den Freiluftsuiten. Übernachtung im eigenen Zelt oder Camping-Auto 10,- Euro pro Nacht.

Mehr dazu unter http://freiluftraeume.de/frei-luft-raeume/die-idee/

Bitte informiert euch auch über die Besonderheiten des Geländes: http://freiluftraeume.de/frei-luft-raeume/besonderheiten/index.php

Es besteht auch die Möglichkeit ein paar Tage früher ab dem 26. Mai anzureisen. Dies kann dann direkt mit Frau Breu abgesprochen weden. Voraussichtlich ist es auch möglich ein bis 2 Tage länger zu bleiben. Dies bitte auch direkt mit Frau Breu absprechen.

Die Kursgebühr beträgt 240,- Euro.

Eine rechtzeitige Buchung ist erwünscht, da die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist.

Zur Anreise verweise ich auf die Seite von Lisa, bitte klicke hier